parallax background

Cremige Kartoffelsuppe

Nussecken
13. August 2019
Bild von Aline Ponce auf Pixabay
Schoko Cookies
12. September 2019

Cremige Kartoffelsuppe


Super lecker und perfekt an kühlen Tagen!
Wer mag brät während Schritt drei (natürliche vegane) Würstchen oder Räuchertofu an und gibt dieses am Ende klein geschnitten darüber. Dieses Rezept ist eine vegane und cremige Abwandlung nach folgender Vorlage



Zutaten

  • 400g Kartoffeln
  • Eine Möhre
  • 200g Sellerie
  • 50g vom weißen Lauchteil
  • 50g vom grünen Lauchteil
  • kleine Zwiebel
  • 500g Wasser
  • 20g Margarine
  • 3 TL Gemüsebrühe
  • 50g Sojasahne
  • 75g Crema Vega
  • Pfeffer nach Geschmack
  • b.B. Räuchertofu oder Seitanwürstchen

Vorbereitungen

Möhre schälen und kleinschneiden, Lauch und Sellerie waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und klein schneiden.


Schritt 1

Wasser und 1 TL Gemüsebrühe in Mixtopf geben.Grüne Lauchringe, Möhrenstückchen, Sellerie und 100g Kartoffeln in den Gareinsatz füllen. 14 Min/ Aroma/ St 1 garen. Wer ohne TM kocht kann bereits in diesem Schritt alles bis auf den grünen Lauch und die Zwiebeln kochen.


Schritt 2

Gareinsatz entnehmen, Garflüssigkeit auffangen. Zwiebel und weißen Lauch 8 Sek/ St 5 zerkleinern.



Schritt 3

Margarine zugegeben und 3 Min/ 120 °/ St 2 garen.


Schritt 4

Restliche Kartoffeln, Garflüssigkeit (ergänzt mit Wasser bis es 600g sind),restliche 2 TL Gemüsebrühe zugegeben und 18 Min/ 100 °/ St 1 garen.


Schritt 5

Restliche Zutaten sowie bereits gegartes Gemüse zufügen und 30 Sek/ St 5-8 ansteigend pürieren.


Schritt 6

Abschließend 2 Min/ 100°/ St 2 durchwärmen. Mit Petersilie bestreut servieren!


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.